14.4.2023 Triumphaler Aufstieg: Steel Deers 1 meistert Weg in die Landesliga

Am 14. April 2023 erreichte TSV Hirschaid Steel Deers 1 einen bedeutenden Meilenstein: den vorzeitigen Aufstieg von der Kreisliga in die Landesliga. Der entscheidende Siegpunkt wurde durch Hasy im Einzelmatch gegen Pottenstein erzielt, was das Ergebnis auf 9:2 festlegte. Das Team, bestehend aus TC Sieder, Hasy, Stephan, Robusto und Flo, zeigte von Anfang an eine starke Motivation und ging mit 7:1 in die Doppel. Trotz des Widerstandes von Pottenstein, die ein Doppel mit einem 113er Highfinish gewannen, sicherte das Team den Aufstieg. Besondere Anerkennung verdient TC Sieder mit beeindruckenden Short Legs und einem High Finish. Die Leistungen von Hasy, Robusto sowie Dirk und Flo, die stets teamorientiert agierten, waren ebenfalls entscheidend. Der Aufstieg ist ein Zeugnis für eine sportlich herausragende Saison und wurde von fairen Gegnern aus Pottenstein gewürdigt.

Weiterlesen14.4.2023 Triumphaler Aufstieg: Steel Deers 1 meistert Weg in die Landesliga

24.3.2023 Kreisliga – Steel Deers 1 sichern knappen Sieg gegen Flying Arrows Unterleinleiter

In einem anspruchsvollen Match der Kreisliga errang TSV Hirschaid Steel Deers 1 einen hart erkämpften 10:8-Sieg gegen Flying Arrows Unterleinleiter. Angeführt von TC Sieder, begann das Team stark und führte mit 5:3 vor den Doppeln, in denen jedoch beide Punkte an den Gegner gingen. Der dritte Block war nervenaufreibend, und die Führung wechselte mehrfach. Dirk, der für Robusto eingewechselt wurde, zeigte im vierten Block eine entscheidende Leistung, und schließlich sicherte Hasy mit seiner Erfahrung und zwei 180ern den Sieg. TC Sieder steuerte ein 105er High Finish bei. Die Flying Arrows zeigten ebenfalls starke Leistungen, darunter Timo mit Short Legs und Theo mit zwei 180ern. Das Match war geprägt von Spannung und Sportlichkeit, wofür sich das Team bei den Arrows und TC Timo bedankt.

Weiterlesen24.3.2023 Kreisliga – Steel Deers 1 sichern knappen Sieg gegen Flying Arrows Unterleinleiter

24.3.2023 Steel Deers 3 unterliegen Spitzenreiter Hollfeld, während Team 2 im Pokal siegt

Im Spiel der Kreisklasse 1 erlitt TSV Hirschaid Steel Deers 3 eine deutliche 3:15-Niederlage gegen den Tabellenführer Ice am Steel Hollfeld. Trotz der Hoffnungen auf ein besseres Ergebnis als im Hinspiel dominierte Hollfeld das Match von Anfang an. Team 3, geführt von TC Ralf, konnte trotz Bemühungen und Highlights wie einem 18er Short-Leg von Harry und einer 180 von Bernd nicht mithalten. Im NOBDV-Pokal hingegen feierte Team 2 einen 8:2-Sieg gegen DSV Pegnitz 2 und sicherte sich damit den Einzug in die dritte Runde. Dieser Tag zeigte sowohl die Herausforderungen als auch die Erfolge im Sport.

Weiterlesen24.3.2023 Steel Deers 3 unterliegen Spitzenreiter Hollfeld, während Team 2 im Pokal siegt

12.3.2023 Gemischte Ergebnisse für Steel Deers: Team 2 verliert knapp, Team 3 siegt überraschend

In der Kreisklasse 1 und 2 erlebten die Teams des TSV Hirschaid Steel Deers unterschiedliche Schicksale. Team 2, unter der Führung von TC Biffo, unterlag zu Hause knapp mit 7:11 gegen DSV Pegnitz 2. Trotz starker Leistungen, wie Marco's Short Legs und Andi's 180, reichte es nicht zum Sieg. Team 3 hingegen sorgte auswärts für eine Überraschung und errang einen 11:7 Sieg gegen DSV Pegnitz 3. Dieses Ergebnis zeigt die Fähigkeit des Teams, auch unter Druck zu bestehen. Team 2 bleibt trotz der Niederlage auf Platz 4 in ihrer Liga. Besonders erwähnenswert sind die Livestream-Talente von Robusto und Flo aus Team 1.

Weiterlesen12.3.2023 Gemischte Ergebnisse für Steel Deers: Team 2 verliert knapp, Team 3 siegt überraschend

24.02.2023 Steel Deers 1 sichern sich den Einzug in die 3. Runde des NOBDV-Pokals

Im NOBDV-Pokal erreichte TSV Hirschaid Steel Deers 1 einen souveränen 7:3-Sieg gegen SC Prölsdorf und qualifizierte sich damit für die 3. Runde. Das Heimspiel, das durch einen kurzfristigen Tausch des Heimrechts ermöglicht wurde, sah das Team 1 in Topform. Trotz der Abwesenheit von TC Sieder und Hasy führte Co-Captain Stephan mit Unterstützung von Robusto, Dirk und Flo das Team zum deutlichen Sieg. Prölsdorf nutzte jede Chance, die sich bot, aber die Steelies dominierten das Spiel. Der Abend endete sportlich fair und wurde mit einem freundschaftlichen 1001 Teammatch zwischen den beiden Teams abgeschlossen.

Weiterlesen24.02.2023 Steel Deers 1 sichern sich den Einzug in die 3. Runde des NOBDV-Pokals

10.2.2023: Erfolgreicher Doppelspieltag für Steel Deers: Team 2 siegt deutlich, Team 3 erkämpft wichtigen Erfolg

Bei einem spannenden Doppelspieltag in den Kreisklassen 1 & 2 feierten beide Teams des TSV Hirschaid Steel Deers Heimsiege. Team 2 dominierte TSV Glashütten 2 mit einem beeindruckenden 14:4-Sieg. Der Startpunkt für den Siegeslauf wurde von Marco mit einem 64er Average gesetzt. Team 3 sicherte sich einen knappen 10:8-Erfolg gegen die Dartologen Aufseß, wobei insbesondere Winterzugang Harry und Bernd entscheidende Punkte beisteuerten. Beide Matches waren von Fairplay und Sportsmanship geprägt, was den Abend zu einem besonderen Ereignis machte. Die Teams danken ihren Gästen für die fairen und spannenden Begegnungen.

Weiterlesen10.2.2023: Erfolgreicher Doppelspieltag für Steel Deers: Team 2 siegt deutlich, Team 3 erkämpft wichtigen Erfolg

10.2.2023 Kreisklasse – Heiß umkämpftes Remis: Steel Deers 1 erreichen Unentschieden gegen SC Kreuz Bayreuth 2

In einem nervenaufreibenden Spitzenspiel der Kreisklasse endete die Begegnung zwischen SC Kreuz Bayreuth 2 und Team 1 des TSV Hirschaid Steel Deers mit einem gerechten 9:9-Unentschieden. Trotz der personellen Unterzahl zeigten die Steelies unter der Führung von TC Sieder eine beeindruckende Leistung. Sie führten nach den ersten beiden Blöcken, mussten jedoch nach einer Aufholjagd von Bayreuth ein Gleichstand hinnehmen. Das entscheidende letzte Einzel brachte schließlich das Unentschieden, wobei Hasy mit einem 154er High Finish und einem 15er Leg hervorstach. Ebenso beeindruckten Stephan und TC Sieder mit 180ern und starken Legs. Das Match war ein Paradebeispiel für Dartsport auf hohem Niveau, gekennzeichnet durch Fairness und tolle Stimmung. Die Steel Deers setzen ihre Serie ungeschlagener Spiele fort.

Weiterlesen10.2.2023 Kreisklasse – Heiß umkämpftes Remis: Steel Deers 1 erreichen Unentschieden gegen SC Kreuz Bayreuth 2

3.2.2023 Kreisklasse 2 – Knapper Kampf endet mit 10:8 Niederlage für TSV Hirschaid Steel Deers 2 gegen TSV Enchenreuth

In einem packenden Dartspiel zwischen TSV Hirschaid Steel Deers 2 und TSV Enchenreuth endete die Begegnung zum dritten Mal in dieser Saison mit einem knappen 10:8 Ergebnis zugunsten von Enchenreuth. Das Team von TC Biffo kämpfte hart, aber die Legdifferenz von 37:36 zeigt, wie ausgeglichen das Match war. Obwohl die Steel Deers einen 2:4-Rückstand hatten, schafften sie es, im 3. Block auszugleichen. Doch trotz einer kämpferischen Leistung gelang es ihnen nicht, die Führung der Enchenreuther in den Blöcken 3 und 4 zu überholen. Am Ende sicherte sich Enchenreuth den 10:8 Sieg. Trotz der Enttäuschung bleiben die Steel Deers zuversichtlich und danken ihren Gastgebern für einen fairen und spannenden Dartabend.

Weiterlesen3.2.2023 Kreisklasse 2 – Knapper Kampf endet mit 10:8 Niederlage für TSV Hirschaid Steel Deers 2 gegen TSV Enchenreuth

20.1.2023: Doppelspieltag in der Kreisliga und Kreisklasse 1: Team 1 hält Siegesserie am Laufen, Team 3 mit Novum gegen Pinzberg

Am Freitag fand ein aufregender Doppelspieltag in der Bubble der TSV Steel Deers statt. Das Serviceteam Pia, Rudi und Thomas sorgte für die perfekte Atmosphäre, während Team 1 das klare Ziel verfolgte, ihre Siegesserie in der Kreisliga fortzusetzen. Team 3 trat gegen den starken Spickersportclub Pinzberg an und trotz der Schwierigkeiten war die Begegnung von großer Freude geprägt, da beide Mannschaften ein besonderes Verhältnis pflegen.

Weiterlesen20.1.2023: Doppelspieltag in der Kreisliga und Kreisklasse 1: Team 1 hält Siegesserie am Laufen, Team 3 mit Novum gegen Pinzberg

30.12.2022: Ein Rückblick auf 2022: Steelies erleben ein Jahr voller Erfolge

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Events

Das Jahr 2022 war für die Steelies ein Jahr des Aufbruchs und der Integration. Nach zwei Jahren der Pandemie konnten sie sich endlich wieder ihrem Hobby, dem Darts, widmen. Es war ein Jahr, in dem die Mannschaft viele Prozesse nachholen konnte, die aufgrund von Corona in den letzten Jahren liegen geblieben waren. Sie genossen ihre Darts-Anlage und integrierten neue Teammitglieder erfolgreich. Mit zwei Mannschaften im NOBDV Regionalverband starteten sie in die Rückrunde. Team 1 unter TC Sieder stieg in die Kreisliga auf und führt diese aktuell ungeschlagen an, während Team 2 gute Ergebnisse erzielte und die Integration ihrer neuen Mitglieder vorantrieb. Ein erfolgreiches Jahr für die Steelies.

Weiterlesen30.12.2022: Ein Rückblick auf 2022: Steelies erleben ein Jahr voller Erfolge